Privatsphäreeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind technisch notwendig, während andere uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern. Sie können die nicht notwendigen Cookies akzeptieren oder per Klick auf die Schaltfläche "Nur notwendige Cookies akzeptieren" ablehnen.

Diese Website benutzt Youtube und Google Fonts. Dadurch werden Ihre Daten in den USA verarbeitet. Indem Sie diese Website benutzen, willigen Sie gem. Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ein, dass Ihre Daten in den USA verarbeitet werden. Die USA werden vom Europäischen Gerichtshof als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichendem Datenschutzniveau eingeschätzt. Es besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre Daten durch US-Behörden, zu Kontroll- und zu Überwachungszwecken, möglicherweise auch ohne Rechtsbehelfsmöglichkeiten, verarbeitet werden können.

Ich akzeptiere
Nur notwendige Cookies akzeptieren

Datenschutzerklärung. | Impressum.

message Mitteilung

file_copy Angebot

euro_symbol Förderung

build Heizungskonfigurator




Goethestraße 32, 10625 Berlin   
030-58 74 000-0     service@fluschnik.com

Lüftung Wohnraum

Mit neuem Online-Angebot DIN-konform Lüftungsfragen klären

Online Check Wohnungslüftung

Mit dem OnlineCheck Wohnungslüftung können Eigentümer, Architekten und Planer nach nur wenigen Klicks herausfinden, ob eine lüftungstechnische Maßnahme in einer Wohnung oder einem Haus notwendig ist.
Gebäude sind bei heutiger Bauweise oder nach einer erfolgten Sanierung sehr luftdicht. Wird verbrauchte Raumluft nicht regelmäßig gegen Frischluft ausgetauscht, drohen u.a. Feuchteschäden und Schimmelbildung, was negative Auswirkungen auf das Gebäude wie auf die Gesundheit der Bewohner haben kann. Die Frage, die sich Planer, Architekten und Eigentümer von Neubauten und gut sanierten Altbauten deshalb stellen sollten, lautet: ´Benötige ich eine Lüftungsanlage, ein Einzelraumgerät oder etwa Luftdurchlässe in der Fassade, damit der Luftaustausch gewährleistet ist?´ Mit unserem kostenlosen Tool, dem OnlineCheck Wohnungslüftung, erhalten Sie auf diese Frage eine direkte Antwort und können anschließend etwaige Maßnahmen in die Wege leiten“.
Beim OnlineCheck Wohnungslüftung wird rechnerisch überprüft, ob der Luftvolumenstrom durch Undichtigkeiten in der Gebäudehülle ausreichend ist, um den notwendigen Feuchteschutz in der Wohnung zu gewährleisten. Die Berechnung erfolgt auf Grundlage der Mitte Dezember 2019 überarbeiteten Wohnungslüftungsnorm DIN 1946-6. Diese Norm schreibt vor, wann ein Lüftungskonzept verpflichtend ist und wann nicht. Durch das Lüftungskonzept wird der in Gebäuden notwendige Luftaustausch kontrolliert.
Zum OnlineCheck Wohnungslüftung
© VdZ
zurück